Kissenbox

Kissenbox – praktische Aufbewahrung von Auflagen

Wer kennt das nicht: Kaum benutzt man die Terrassen-Garnitur längere Zeit nicht, müssen die Auflagen aufwendig verstaut werden. Ansonsten sind sie der Witterung schutzlos ausgeliefert. Abhilfe schafft in so einem Fall eine Kissenbox. In diese können Auflagen und Kissen verstaut werden. In dieser sind sie vor Wind und Wetter geschützt.

Vorteile einer Kissenbox

In einer Kissenbox sind die Auflagen für jeder Witterung geschützt. Ein aufwendiges Wegräumen von Kissen und Auflagen entfällt. Zudem kann die Box nicht nur zum Wegräumen von erwähnten Kissen und Auflagen, sondern auch für weitere Gegenstände, wie zum Beispiel Dekorationsartikel, genutzt werden. Praktisch: Einige Boxen sind besonders stabil und werden mit einer eigenen Sitzauflage geliefert. So lässt sich die Box als zusätzlicher Stuhl oder als eine Art ‚Not-Sitz‘ nutzen. Größere Varianten bieten sogar gleich Platz für zwei Erwachsene.

Worauf sollte man beim Kauf einer Kissenbox achten?

Eine Kissenbox sollte natürlich genügend Platz für alle Auflagen der Garnitur bieten. Zudem sollte sie auch optisch zur Garnitur passen. Ist dies der Fall, kann sie problemlos in unmittelbarer Nähe aufgestellt werden. Praktisch sind außerdem seitliche Griffe an der Kissenbox. So lässt sie sich im Zweifelsfall leicht umstellen oder Wegtragen. Wer keine Lust hat, die Box zu tragen, der kann auch eine Variante mit Rollen an der Unterseite erwerben. So muss die Box nur an den Wunschort geschoben werden. Auch ein Türschloss kann nützlich sein, wenn der Inhalt vor Unbefugten geschützt werden soll.

Lohnt sich der Kauf einer Kissenbox?

Eine Kissenbox ist ein praktischer Helfer. Es lassen sich neben den Auflagen auch alle weiteren wichtigen Gegenstände von beispielsweise der Terrasse oder dem Balkon darin verstauen. Wird die Box über längere Zeit nicht benötigt, dann lässt sie sich in der Garage oder im Gartenhaus lagern. Die Auflagen bleiben auch dort geschützt und nehmen keinen wertvollen Platz im Haus weg. Entsprechend ist der Kauf einer Kissenbox mehr als zu empfehlen.